1947

Otto Faller legt die Meisterprüfung bei der Handwerkskammer Stuttgart ab. Die Firma heißt ab jetzt Heinrich Faller und Sohn.

1951

Eintritt von Gerhard Faller als Lehrling in den elterlichen Betrieb.
Nach der Währungsreform blüht die Baukonjunktur.

1956

Das erste Auto wird erworben.

1959

Todesjahr von Heinrich Faller.

1960

Gerhard Faller legt die Meisterprüfung ab.

1964

Der erste Lehrling wird ausgebildet.
Bis 1964 war die Fa. Faller ein 2-Mannbetrieb.

Ab 1970

Anne Faller leitet das Büro.